Ungarn 3

Teil 3 der „Mein Haus in Ungarn – Saga“

Link zu Teil 1: Ungarn 1
Link zu Teil 2: Ungarn 2

Also.. Es ging um 7, bzw. 6.5 Millionen Forint. Der Umrechnungskurs lag damals bei 310.
HUF 6.500.000,– durch 314 ergibt EUR 20.967,74. Heute liegt er schon bei 314, also €20.700,–

Ich hatte einen Nacht drüber geschlafen und das „Jetzt oder Nie“ gespürt. Ich sagte „Ja ich will“
aber mit der Bedingung dass es nur 6.5 Mio sein sollten.
Der Verkäufer, der natürlich Steuern zahlen muss, wollte nur 4 Mio offiziell.

Obwohl das ein unbekannter Ungar war und ich auch gewaltig über den Tisch gezogen werden konnte…
Mit Agi und Ferenc im Rücken wollte ich das Haus kaufen.

Ich bestand auch gleich auf den Zuschlag und das war gut so, denn 2 Tage später wäre schon wieder ein Käufer gekommen.
Ferenc bezahlte in meinem Namen die „Anzahlung“ von 2,5 Mio und fing sofort an umzubauen.

Er streckte allen einfach so vor und er vertraute mir, dass ich auch sicher das Haus kaufen werde.
Denn der Kaufvertrag war noch nicht mal aufgesetzt und das Grundbuch kannte mich auch nicht. 🙂
Auf alle Fälle fühle ich mich geehrt, dass jemand mir so selbstlos hilft.

12081422_1068258513197959_897277308_n 12080822_1068258496531294_308227585_n

Die Auffahrt um von der Garage einfach hoch zu kommen.
12068031_1068258563197954_428041590_n 12064279_1068258543197956_636279484_n
Das komische dran… Ich hatte das als Wunsch am
Computer gezeichnet und das meinem Baumeister
gezeigt. Er schickte mir dann die Bilder als hätte er
meine Gedanken gelesen 🙂
12092284_1068258519864625_675019480_n 12081333_1068258526531291_677153130_n

Als ich dann selbst zu Besuch kam, war die Veranda schon im werden

20151024_094607 20151024_094116

Das Eingangstor zu schieben… elektrisch natürlich 🙂

20151024_094136 20151024_094134
Ein wenig wild… Aber das wird noch schlimmer 🙂

20151024_094113 20151024_094109
Sonntag ein einsamer Arbeiter
20151024_094558 20151024_095513
Da liegt dann das Dach drauf

20151024_094620 20151024_094613

Es ist alles Behindertengerecht. Keine einzige Stufe.
Auch eine Auffahrt von der Garage ist gebaut worden

Weiter zu Teil 4: Ungarn 4